Hartz 4 Kredit

Arbeitslosenkredit Anbieter Zins eff. p.a. Konditionen Besonderheiten Bewertung der Redaktion kostenloses Kreditangebot
ab 5,29% ab 5,29%. – bis 250.000€ 12 bis 120 Monate
  • Vorabprüfung online
  • Auszahlung binnen 48 Stunden
  • mehr Infos…
Jetzt berechnen! »
Maxda: * Sollzinssatz ab 5,26%*% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 5,29% – 15,95%, Nettokreditbetrag: 3.000 – 250.000 EUR, Vertragslaufzeit: 12 – 120 Monate Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 5,26%* fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 8,90%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 36 Monate.

kredit-fuer-arbeitslose.org mit Stand vom 01.01.2014 – Alle Angaben ohne Gewähr.

Kredit für Hartz 4 Empfänger – das muss der Verbraucher beachten!

In der heutigen Zeit haben viele Menschen Probleme damit, mit ihrem Geld adäquat über die Runden zu kommen. Und schlimmer noch: Eine große Anzahl der Deutschen ist bereits jetzt restlos verschuldet und hat in der Vergangenheit vielfach sogar die eidesstattliche Versicherung abgeben müssen. Und dies heißt so viel wie: Pleite! Nichts geht mehr.

Die Gründe für eine derartige Verschuldung sind differenziert zu betrachten. Während die einen von einer plötzlichen Arbeitslosigkeit überfallen wurden und nun zu sehen müssen, wie sie schnellstmöglich wieder an einen neuen Job kommen, haben andere wiederum drastisch über ihre Verhältnisse gelebt.

Dringende Anschaffungen müssen getätigt werden, doch das Geld ist knapp?

Ungeachtet der vielen Konsumschuldner ist nicht zu übersehen, dass sich dramatische Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt ergeben haben. Arbeitsplätze sind schon lange nicht mehr sicher und bei Neueinstellungen werden vorwiegend Zeitverträge unterbreitet. Da wundert es nicht, dass ein Arbeitnehmer schnell in die Arbeitslosigkeit, und somit auch in den Hartz-V-Bereich, rutschen kann.

Nichtsdestotrotz muss die Zeit der Arbeitslosigkeit dann aber überbrückt werden. Der Kühlschrank muss gefüllt werden und auch Strom, Gas und Wasser wollen bezahlt werden.
Wer länger als ein Jahr arbeitslos ist und zuvor sozialabgabenpflichtig gearbeitet hat, der hat nun die Möglichkeit, zum Amt zu gehen, um vor Ort dann Hartz-V-Leistungen zu beantragen. Dort der hier monatlich zu bekommende Geldbetrag ist allerdings sehr gering. Zu Beginn des Jahres 2014 wurde der Satz um 2,27 Prozentpunkte angehoben, jedoch beläuft sich der Betrag für einen Alleinstehenden noch immer auf nur 391 Euro pro Monat. Viele Verbraucher äußern ihren Unmut und bezeichnen den Hart-4-Satz als „Zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel“.

Schließen sich Hartz-4-Leistungen und Kredite aus?

Wer Hatz-4-Leistungen erhält, der muss mit seinem Geld extrem haushalten, denn wie oben bereits erwähnt, ist das Geld knapp bemessen. Sparen schaffen hier nur die wenigsten, sodass auch keine Rücklagen gebildet werden können. Doch was tun, wenn dringende Anschaffungen getätigt werden müssen, die keinen Aufschub dulden?
In diesem Fall kann der sogenannte Hart-4-Kredit beantragt werden. Der Hartz-4-Kredit wird bei Bedürftigkeit vom jeweiligen Jobcenter ausgezahlt, jedoch muss der Antragsteller explizit nachweisen, dass das Darlehen für dringend notwendige Anschaffungen ausgegeben werden soll. Hierzu zählt beispielsweise der Kauf eines neuen Kühlschranks, einer Waschmaschine oder das Kinderbett.

Rückzahlung des Hartz-4-Kredits

Die Gewährung eines Hartz-4-Kredits ist an zahlreiche Vorgaben gebunden, denn üblicherweise sollte der Verbraucher seinen Lebensunterhalt von den Regelleistungen bestreiten können. Ist dies nicht möglich, so gibt es die Option des Kredits. Der Antragsteller muss jedoch belegen können, dass er das zur Verfügung gestellte Geld auch tatsächlich in die zuvor genannte nötige Anschaffung gesteckt hat.
Hartz-4-Kredite sind übrigens zinsfrei, sodass der Arbeitslose durch den Kredit hier nicht noch weiter in die finanzielle Misere getrieben wird.
Hinsichtlich der Rückzahlung muss sich der Darlehensnehmer beim Hartz-4-Kredit darauf einstellen, dass ein Teil der Rückzahlung direkt bei der Auszahlung der Regelleistung einbehalten wird. Der Rückzahlungssatz ist mit den zuständigen Sachbearbeitern des Jobcenters auszuhandeln und richtet sich immer auch nach der persönlichen Situation. Es dürfen aktuell jedoch nicht mehr als zehn Prozent einbehalten werden.

Unabweisbarer Bedarf

Der Hartz-4-Kredit ist immer mit einem unabweisbaren Bedarf verbunden, der mit der Sicherung des Lebensunterhaltes einhergeht. Hierzu zählen stets einmalige Sonderleistungen, unter die auch der Schulbücherkauf der Kinder fallen kann.
In Einzelfällen können jedoch auch Sachleistungen, wie beispielsweise Kühlschränke, vermittelt werden. In diesem Fall erübrigt sich dann auch der Hartz-4-Kredit.

Hartz-4-Kredit vs. Kredit ohne Schufa

Wer Arbeitslosengeld I oder II bekommt, dessen finanzielle Lage spitz sich schnell zu. Vielfach können Ratenzahlungen nicht mehr bedient werden, sodass am Ende auch noch der negative Schufa-Eintrag droht. Ist dies der Fall, so bekommt der Antragsteller kaum mehr einen regulären Kredit, sondern muss sich an einen Anbieter wenden, der den Kredit ohne Schufa anbietet. Da jedoch auch für diese Kreditgeber das Kreditausfallrisiko sehr groß ist, lässt man sich dies gut bezahlen. Die Rede ist von den hohen Zinsen, die mit diesen Krediten häufig einhergehen. Hier ist jedoch Vorsicht geboten, denn „Wucherzinsen“ sorgen letztendlich für eine noch schwierigere finanzielle Situation. Hier muss unbedingt abgewogen werden, ob der Hartz-4-Kredit vom Jobcenter, der ja nun mal auch zinslos ausgezahlt wird, nicht die bessere Alternative ist.

2 Antworten auf Hartz 4 Kredit

  • Brigitte Schöler sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    seit ein paar Jahren besitze ich ein eigenes Haus – lastenfrei – und benötige dringend einen Kredit.
    Leider kann ich kein Einkommennachweis erbringen.

    Wer vergibt denn wirklich einen Kredit für Eigenheimbesitzer ohne Einkommensnachweis?
    Kann jemand helfen?

    Freundliche Grüße

  • Marco Kruger sagt:

    Einen direkten Hartz 4 Kredit von einem Anbieter im Netz gibt es nicht. Wenn man jedoch beim Amt nachfragt und einen triftigen Grund für das Geld angibt, kann es wie bei mir sein, dass man dort ein kleines Darlehen in Form eines Kredites bekommt. Das Gute hier, es gibt keine Zinsen. Aber auch der Nachteil muss berücksichtigt werden, es wird nur der Betrag in Höhe der Anschaffung ausgezahlt und dies ist dann auch nachzuweisen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>