Expresskredit für Arbeitslose

Arbeitslosenkredit Anbieter Zins eff. p.a. Konditionen Besonderheiten Bewertung der Redaktion kostenloses Kreditangebot
ab 5,29% ab 5,29%. – bis 250.000€ 12 bis 120 Monate
  • Vorabprüfung online
  • Auszahlung binnen 48 Stunden
  • mehr Infos…
Jetzt berechnen! »
Maxda: * Sollzinssatz ab 5,26%*% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 5,29% – 15,95%, Nettokreditbetrag: 3.000 – 250.000 EUR, Vertragslaufzeit: 12 – 120 Monate Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 5,26%* fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 8,90%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 36 Monate.

kredit-fuer-arbeitslose.org mit Stand vom 01.01.2014 – Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Heutzutage gibt es viele Kreditinstitute, unter denen sogar Arbeitslose einen Kredit erhalten können. Eigentlich kann man in dem Bereich pauschalisieren, dass Arbeitslose die gleichen Kredite erhalten können, wir normale Selbstständige oder gar Arbeitnehmer auch. Einen Sofortkredit oder sogar einen Schnellkredit gibt es daher für jedermann. Das Problem der verschiedenen Angebote besteht allerdings nur darin, dass jeder für sich selber die unseriösen Kreditnehmer von den seriösen trennen sollte. Ein 24 Stunden Kredit für Arbeitslose kann daher nicht seriös sein. Schließlich dauert es einige Zeit, bis der eigentliche Kredit erst einmal beantragt, bearbeitet und vor allem auch ausgezahlt wird. Dementsprechend sind solche Angebote oftmals unseriös.

Des Weiteren ist der Expresskredit für Arbeitslose eher ein Einzelfall. Hierbei ist natürlich nicht auszuschließen, dass Arbeitslose keinen Kredit genehmigt bekommen können. Es geht einfach um die Bearbeitungszeit und vor allem auch das Einschicken der Unterlagen, die man in dem Bereich einfach abgeben muss. Jede Bank und auch jeder Anbieter, der einen Kredit genehmigt, braucht einfach die gewissen Sicherheiten von dem Kreditnehmer. Auch Arbeitslose müssen daher gezielt schauen, dass sie sich an die Richtlinien und Voraussetzungen halten, um einen guten und seriösen Kredit zu bekommen. Dass keine großen Kredite für ein eigenes Haus oder auch andere größere Anschaffung gewährt wird, sollte allerdings klar sein. Oftmals sind es nur Kleinkredite, die man ebenfalls als Arbeitsloser bekommen kann.

Woran erkennt man seriöse Anbieter für einen Expresskredit?

Es ist nicht immer einfach, einen seriösen und guten Anbieter für den eigenen Kredit zu finden. In vielen Fällen schaffen die Kreditnehmer es nicht einmal, einen Unterschied in dem Bereich zu erkennen. Ein Merkmal kann allerdings sein, dass der Kreditanbieter leere Versprechungen macht. Das bedeutet, Genehmigungen innerhalb von 24 Stunden oder sogar sofortige Auszahlung nach Antrag. Dies kann gar nicht funktionieren und ist bei den unseriösen Anbietern oftmals mit hohen Kosten verbunden, die dann auf den Kreditnehmer zukommen werden. Besonders als Arbeitsloser hat man oftmals nicht einmal das Geld in Vorleistung zu gehen. Sobald der Kreditgeber dies allerdings wünscht, kann man davon ausgehen, einen unseriösen Anbieter an der Hand zu haben.

Weitere Beispiele können vor allem Kredite in hohen Beträgen sein. 100 000 Euro auch für Arbeitslose? Ohne Schufa und vor allem auch Sicherheiten? Das würde nie eine Bank genehmigen. Demnach sollte man besonders in den Bereichen schauen, welchen Haken es in dem Bereich gibt. Es gibt bei solchen Kreditangeboten eigentlich immer einen Haken. Niemand sollte sich von den unseriösen Angeboten leiten lassen. Im Gegenteil, es ist besonders wichtig die Augen offen zu halten, um nicht in eine weitere Schuldenfalle zu rutschen.

Demnach ist es besonders wichtig, hierbei Vergleiche zu ziehen und auch zu schauen, was andere Kreditnehmer zu dem ausgewählten Anbieter sagen. Besonders heutzutage wird es immer schwerer, die unseriösen Anbieter unterscheiden zu können. Besonders wenn man in einer finanziellen Notlage ist und dementsprechend Geld braucht.

Wie schnell kann der Kredit tatsächlich ausbezahlt werden?

Ein Expresskredit für Arbeitslose bedeutet eigentlich nur, dass ein Kredit in einer sehr schnellen Zeit ausbezahlt wird. In diesem Begriff stecken keine Stunden oder Tageszahlen mit drin. Doch wer sich in dem Bereich ein wenig auskennt, wird wissen, dass ein Expresskredit nicht innerhalb weniger Tage bei einem ist. Es dauert hierbei schon einige Wochen, bis die eigentliche Auszahlung erst einmal gemacht werden kann. Jeder sollte sich daher darauf einstellen, dass alleine die Bearbeitungszeit oftmals bis zu einer Woche dauern kann.
Sollte die Angabe „24Stunden“ mit enthalten sein, kann der Kreditnehmer eigentlich davon ausgehen, dass die Stellung des Antrages und die Bearbeitung beziehen. Im Gegenteil, denn hierbei beziehen sich die Kreditgeber auf den Zeitraum zwischen der Genehmigung und der Auszahlung. Ist es daher erst einmal zu der Genehmigung von dem Kredit gekommen, wird dieser auch innerhalb von einer sehr kurzen Zeit ausbezahlt. Bis dahin kann es allerdings dauern, was nicht nur bei einem Kredit für Arbeitslose der Fall ist, sondern auch bei anderen Krediten. Die Bearbeitungszeiten sind bei einem ausgewählten Kredit der gewünschten Bank oftmals verschieden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>