Barclaycard Kredit Erfahrungen

Das Unternehmen Barclaycard wirbt damit, der „Spezialist für günstige Kredite und Kreditkarten“ zu sein. Und tatsächlich scheint dies so zu sein, denn Kunden, die hier ihre Kreditanfrage einreichen, berichten fast überwiegend nur Positives.

Barclaycard – wie seriös?

Es sind jedoch nicht nur die unzähligen Kreditkarten, von denen die Nutzer Gebrauch machen können. Barclaycard bietet auch den schnellen Ratenkredit an.

Vom Barclaycard Kredit profitieren nicht neu Bestandskunden, sondern stets auch die Neukunden. Diesen werden tolle Zinskonditionen zugesichert und der Kreditentscheid fällt in der Regel in nur wenigen Minuten. Kredite bis zu einer Höhe von 35.000 Euro und mit einer Laufzeit von bis zu 84 Monaten sind problemlos umsetzbar. Die Zinsen sind jedoch bonitätsabhängig und berechnen sich zudem nach Kredithöhe und Laufzeit. Auch Sondertilgungen lassen sich auf Wunsch vereinbaren.

Haben auch Sie bereits Erfahrungen mit dem Barclaycard Kredit gemacht, so lassen Sie uns und andere User doch an diesen teilhaben.

20 Antworten auf Barclaycard Kredit Erfahrungen

  • Sven Fischer sagt:

    Bei mir läuft gerade der Barclaycard Kredit und ich habe nichts Negatives zu berichten. Ich habe die Anfrage online gestellt und bekam umgehend Bescheid, dass die Auszahlung kein Problem sei.

  • Uwe Zimmer sagt:

    Was tun, wenn das Girokonto bis ans Limit ausgereizt ist und die Dispozinsen jegliche Tilgung fast aussichtslos werden lassen? Mir hat es echt geholfen, den Barclaycard Kredit in Anspruch zu nehmen. Mein Konto ist jetzt wieder im grünen Bereich und ich kann monatlich kleine Raten zahlen, um die Schulden abzubezahlen. Die Abwicklung lief perfekt ab. Ich habe kurz angerufen und man sagte mir, dass die Auszahlung kein Problem sei! Einfach super und easy!

  • Maximilian Egger sagt:

    Ich habe schon die Barclaycard in Gebrauch und da lag es nahe, auch den Ratenkredit dort zu beantragen. Ich brauchte wirklich viel Geld, und zwar sehr schnell, sodass ich auf lange Gespräche bei den Filialbanken keine Lust und Zeit hatte. Thums ab von mir! Weiter so!

  • Philipp Strauss sagt:

    Der Barclaycard Kredit kam für mich deshalb infrage, weil ich auch zuvor schon nur positives über das Unternehmen berichten konnte. Ich nutze die Kreditkarte regelmäßig –leider zu oft-, sodass ich hier keinen Spielraum mehr hatte. Aber ich musste umziehen und da war für das Mietauto, die Renovierung und ein paar Möbelstücke einfach kein Geld mehr da. Auch ich habe die Anfrage online gestellt und bekam sofort ein OK. Lag vielleicht auch daran, dass b´mit der Barclaycard bisher alles glatt gelaufen ist.

  • Maik Schwarz sagt:

    Alles zu meiner Zufriedenheit verlaufen. Seriös, kompetent und schnell. Was will man mehr?

  • Dieter Braun sagt:

    Als ich las, dass es sich bei Barclaycard um einen Spezialisten für günstige Kredite handelt, wurde ich hellhörig. Ich stellte den Kontakt her und war ernsthaft überrascht, mit welcher Routine man dort arbeitet. Mein Kreditwunsch konnte mir genehmigt werden, obwohl ich über wenig Sicherheiten verfügte. Das macht den Anbieter für mich zur Nummer 1.

  • Michael Fenstermacher sagt:

    Wie bei allen anderen Krediten richten sich die Zinsen bei Barclaycard nach der Höhe des Kredites und dessen Laufzeit. Trotzdem bekam ich als Neukunde etwas günstigere Konditionen. Das hat mir auf jeden Fall überzeugt, weshalb ich dem Anbieter als Bestandskunde treu bleiben möchte. Sicherlich warten noch andere gute Angebote auf mich.

  • Jens Osterhagen sagt:

    Um mir einen neuen Firmenwagen zu kaufen, wendete ich mich an Barclaycard und hoffte auf günstige Konditionen. Da es sich um einen relativ hohen Betrag handelte, mussten die Zinsen leider etwas höher ausfallen. Jedoch kann ich mich über den restlichen Prozess eher nicht beklagen. Der Antrag wurde schnell und zuverlässig genehmigt.

  • Daniel Kuhn sagt:

    Mit meinem Kreditwunsch über 35.000 Euro hatte ich zunächst Sorgen, was die Genehmigung anging. Doch bei Barclaycard scheint man selbst bei solchen Summen noch recht locker zu bleiben. Trotz der höheren Zinsen bin ich mit dem Kredit überaus zufrieden und würde ihn jederzeit neu beantragen. Vielleicht sogar, wen ich noch mehr Geld benötige.

  • Markus Maier sagt:

    Weil man als Arbeitsloser keine Sicherheiten aufweisen kann, rechnete ich mir für den Kreditantrag bei Barclaycard wenig Chancen aus. Doch nach einigen Mails musste ich feststellen, dass mir der Anbieter keineswegs eine Absage erteilen möchte, sondern eher nach Wegen sucht, den Kredit durchzubringen. Das hat mich jedenfalls positiv überrascht. Schließlich bekam ich meine Kreditsumme.

  • Martin Strauss sagt:

    Zu Beginn hatte ich Bedenken, was die Seriosität von Barclaycard anging. Doch nachdem ich die positiven Kundenerfahrungen gelesen hatte, bekam selbst ich als Arbeitsloser einigen Mut zusammen, einen Antrag zu stellen. Zu meiner Verwunderung wurde dieser tatsächlich genehmigt, auch wenn die Konditionen sicherlich nicht die Günstigsten sind. Dennoch insgesamt ein positives Erlebnis.

  • Frank Lange sagt:

    Besonders gut gefallen hat mir am Barclaycard Kredit, dass Neukunden günstigere Konditionen bekommen. Und das vollkommen unabhängig vom bestehenden Arbeitsverhältnis. Aus diesem Grund konnte ich selbst als Arbeitsloser einen vernünftigen Kredit bekommen und zahle ihn nun in kleinen Raten ab. Insgesamt war der Anbieter sehr entgegenkommend, gerne werde ich den Kredit wieder beanspruchen.

  • Sebastian Fuhrmann sagt:

    Manchmal ist die Selbstständigkeit der einzige Weg aus der Arbeitslosigkeit. In dem Sinne wollte ich mir Startkapital bei Barclaycard besorgen. Der Prozess der Kreditvergabe kam recht schnell in Bewegung und letztlich einigten wir uns auf eine Summe von 10.000 Euro und die Möglichkeit auf Sondertilgungen. Sollte mein Geschäft gut laufen, zahle ich den Kredit schneller ab.

  • Kevin Weiss sagt:

    Selbst, wenn man nur kurzzeitig arbeitslos ist, gerät man schnell in finanzielle Engpässe. So habe ich damals beispielsweise meine Gartenlaube nicht mehr bezahlen können. Durch den Arbeitslosenkredit bei Barclaycard war es mir dennoch möglich, auf schnellem Weg genug Geld aufzutreiben, um die fälligen Raten zu bezahlen. Ich bin positiv beeindruckt.

  • Andreas Reinhard sagt:

    In meiner Zeit als Arbeitsloser stellte ich einen Kreditantrag bei Barclaycard. Weil ich aber gute Aussichten auf einen Job hatte, war mir die Klausel für Sondertilgungen besonders wichtig. Den Job bekam ich tatsächlich und konnte den Kredit aufgrund dessen noch schneller abbezahlen. Solche Flexibilität wünsche ich mir von vielen anderen Anbietern ebenfalls.

  • Lea Junker sagt:

    Zunächst bekam ich Angst, als es hieß, bei Barclaycard seien die Zinsen bonitätsabhängig. Als Arbeitsloser hat man normalerweise wenig davon vorzuweisen. Da ich zugleich aber Neukunde war, fielen die Konditionen vernünftig aus, wovon ich natürlich deutlich profitierte. Ich kann den Anbieter jedem empfehlen, der eine Kreditsumme von maximal 35.000 Euro beantragen möchte.

  • Barbara Gerber sagt:

    Je höher ein Kreditwunsch, umso höher fallen die Zinsen und die monatlichen Raten aus. Das kann einem schon Sorgen bereiten, wenn man zum Zeitpunkt des Antrages keine feste Arbeit hat. Doch dank er Flexibilität beim Barclaycard Kredit war es möglich, eine für mich passende Laufzeit festzulegen, sodass ich auch ohne Job die Raten begleichen konnte.

  • Lucas Schmitt sagt:

    Um als Arbeitssuchender einen Kredit zu bekommen, sollte man ausgiebig nach seriösen Anbietern suchen. Mit Barclaycard habe ich diesen auf jeden Fall gefunden. Dadurch konnte ich endlich meinen Führerschein machen und meine Jobchancen deutlich erhöhen. Gleichzeitig konnten mir kleine Monatsraten gewährt werden, die ich auch ohne Arbeit zügig abbezahlen kann.

  • Lena Gottlieb sagt:

    Wenn jemand damit wirbt, ein Spezialist für gute Kredite zu sein, klingt das zunächst sehr vielversprechend. Dennoch war ich als Arbeitsloser recht skeptisch. Stellte einen Antrag bei Barclaycard, um endlich mein kaputtes Dach reparieren zu können. Ich war überrascht, wie schnell der Antrag genehmigt wurde. Die Reparatur ist erledigt und ich zahle den Kredit nun allmählich ab.

  • Kevin sagt:

    Zum Zeitpunkt des Antrages hatte ich keine Arbeit und war deshalb nicht sicher, ob er genehmigt würde. Doch alles verlief, wie ich es mir gewünscht hatte. Zwar sind die Monatsraten auf 84 Monate gesetzt worden, wodurch ich den Betrag lange Zeit abbezahlen muss. Aber das sollte eigentlich kein Problem sein, da ich mir ohnehin einen Job suchen muss.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>